Durch Herrn Herrmann spart Neumandant nach 6 Wochen 2.000,- Euro jährlich

1. Dezember 2011 | Geschrieben von

herrmann_03Auf Empfehlung wandte sich ein Immobilienbesitzer an unsere Kanzlei, dessen Aufwendungen für seine leerstehende Wohnung vom FA nicht als Werbungskosten anerkannt wurden obwohl er sich dauerhaft um eine Vermietung bemüht hatte. Sein alter Steuerberater hat ihn vor einem langwierigen Einspruchsverfahren gewarnt und ihm geraten, den Steuerbescheid zu akzeptieren. Nach lediglich einem Brief unserer Kanzlei an das Finanzamt und einem Telefonat mit der zuständigen Sachbearbeiterin wurden alle Werbungskosten in voller Höhe anerkannt. Dies bedeutet eine mehrjährige Ersparnis von ca. 2.000,- € jährlich. Der Mandant ist happy und freut sich, dass er sich bei uns eine zweite Meinung eingeholt hat.

Filed in: Neues von uns | Tags: , , ,

Comments are closed.