Archiv für Mai, 2013

Frau Friedrich wandelt eine Kontopfändung des Finanzamtes in eine Steuererstattung um

Frau Friedrich wandelt eine Kontopfändung des Finanzamtes in eine Steuererstattung um

1. Mai 2013 | Geschrieben von

Ein Selbstbuchender kam zu unserer Steuerberaterin in Dresden wegen einer Kontopfändung des Finanzamtes und wusste nicht mehr weiter. Frau Friedrich klärte zuerst mit dem Mandant und dem Finanzamt den genauen Sachverhalt und veranlasste danach die notwendigen Schritte. Da sein früherer Steuerberater wegen angeblicher Arbeitsüberlastung lediglich Fristverlängerungen beantragte, jedoch den gegen die Schätzbescheide wegen fehlender Steuererklärungen eingelegten […]

Weiterlesen